Bauspar- und Finanzfachmann / -fachfrau (BWB)

Als Außendienstmitarbeiter Ihrer Bausparkasse können Sie – in der Regel nach einem Jahr praktischer Erfahrung im Vertrieb gesammelt haben – die Prüfung zum / zur Bauspar- und Finanzfachmann / -fachfrau (BWB) ablegen.

Damit haben Sie es schwarz auf weiß, dass Sie ein kompetenter Ansprechpartner für Ihre Kunden sind, der eine umfangreiche und qualifizierte Ausbildung abgeschlossen hat. Ihre solide Ausbildung ist eine unabdingbare Voraussetzung, denn in Ihrem Job geht es um viel Geld – für Sie und für Ihre Kunden!

Und Kunden gewinnen Sie auf Dauer nur, wenn es Ihnen gelingt, Vertrauen aufzubauen: durch regelmäßigen Kontakt, fundierte Beratungsgespräche, die Erstellung passender Angebote und eine serviceorientierte Abwicklung der Finanzierung.

Mit dieser Ausbildung, die das Berufsbildungswerk der Bausparkassen (BWB) e.V. seit 1994 anbietet, erwerben Sie einen anerkannten Abschluss, der sich durch ein klar definiertes Leistungsprofil auszeichnet.